Aktuell:

Unsere Offene Essstörungsambulanz findet am 22.02.2018 und am 01.03.2018 nicht statt!
Unsere Offene Angststörungsambulanz findet am 27.02.2018 und am 06.03.2018 nicht statt!


Tagesklinik für junge Erwachsene bis 30 Jahre - Eröffnung für März 2018 geplant!

Die Anmeldung über unser Sekretariat (Frau Zorn) ist jetzt schon möglich.
Weitere Informationen finden sie hier.

Bei Rückfragen: Dr. med. Marcel Lüssem


Vortrag am 13.03.2018

Sexuelle Funktionsstörung - Was tun? (Flyer)

Referent: Dipl.-Psych. Stefan Zettl


Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Angehörige und liebe Besucher,

ich freue mich, dass Sie zu uns gefunden haben. Herzlich Willkommen in unserer Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. 

Die Auseinandersetzung mit einer starken seelischen Belastung ist für manche ganz neu, andere haben schon einen langen Weg hinter sich. Sich auf eine stationäre oder ambulante Psychotherapie einzulassen, erfordert Mut und Vertrauen. Daher wollen wir Ihnen auf den folgenden Seiten einen Überblick über uns und unsere Behandlungsschwerpunkte geben.

Wir blicken inzwischen auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Behandlung von Patienten mit psychosomatischen Erkrankungen zurück. 

In ansprechender Lage am Randes des Kottenforstes bieten wir wirksame Therapien u.a. für Patienten mit Essstörungen, Angsterkrankungen, Depressionen, Trauma, Schmerzerkrankungen und arbeitsplatzbezogene Störungen („Burnout“) durch ein qualifiziertes Behandlungsteam an. 

Besonders viel Wert legen wir dabei auf einen vertrauensfördernden, respektvollen und gemeinschaftlichen Umgang mit unseren Patienten. Sie können darauf vertrauen, dass unser gemeinsame Ziel ist, für Sie wieder mehr Lebensqualität zu erlangen. Als Teil des Universitätsklinikums Bonn fließen neueste Forschungsergebnisse zudem unmittelbar in unsere Arbeit ein. 
Meine Kollegen und ich freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. 

Herzlichst,

Ihre 

Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Franziska Geiser 
Ärztliche Direktorin der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie