Konsiliardienst

Durch einen psychosomatischen Konsiliardienst unterstützen wir alle Kliniken des Universitätsklinikums Bonn mit Ausnahme der Kinderklinik sowie der Gynäkologie, die über einen eigenen psychologischen Dienst verfügen.

Auf Anforderung des behandelnden Klinikarztes führen wir mit dem Patienten bzw. der Patientin ein diagnostisches Gespräch über die psychische Belastung, die sich z.B. durch Ängste, depressive Verstimmungen oder Schlafstörungen zeigt. Darauf aufbauend beraten wir über mögliche Bewältigungsstrategien und geben Therapieempfehlungen, wie z.B. Entspannungsverfahren, Psychotherapie oder medikamentöse Therapie.

Wenn Sie im UKB stationär behandelt werden und ein Gespräch zu Ihrer psychischen Unterstützung  wünschen, bitten Sie Ihren Stationsarzt um eine Anmeldung. Das Gespräch kann auf Ihrer Station stattfinden.

Bei Bedarf sind auch mehrere Gespräche möglich.